Impressum / AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Geltungsbereich
Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Meet Me By The Baobab Tree und dem Besteller gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.


Lieferung und Erfüllung
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Berlin. Unsere Lieferverpflichtung ist erfüllt, wenn die Ware am vereinbarten Ort zur Verfügung steht und/oder einem Fracht- bzw. Transportunternehmen übergeben wurde. Die Wahl des Transportunternehmens bleibt uns überlassen. Das UN-Verkaufsrecht gilt nicht. Teillieferungen müssen angenommen und bezahlt werden. Bestellungen bitte nur über unseren Onlineshop.


Lieferfristen
Die Ware wird sobald als möglich, in der Regel innerhalb von 3 Tagen nach Zahlungseingang versendet, sollte sich nicht durch höhere Gewalt eine sachliche Unmöglichkeit ergeben. Rechtzeitige Selbstbelieferung vorausgesetzt. In jedem Fall werden Sie bei Verzögerungen von uns benachrichtigt.


Preise
Alle Preise sind freibleibend. Es handelt sich um Stückpreise wie angegeben, Irrtümer vorbehalten. Alle Preise verstehen sich verzollt, versteuert in Euro inkl. der gesetzlichen MwSt.
Für alle Abschlüsse wird Zahlungsfähigkeit vorausgesetzt. Rechnungen sind wie angegeben im Voraus oder per Nachnahme. Sämtliche Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Reklamationen
Grundsätzlich stehen wir für Schäden an der von uns gelieferten Ware ein, welche bei der Bereitstellung an ein Fracht- oder Transportunternehmen vorgelegen haben. Wir werden die Ware umtauschen bzw. die Ware ersetzen. Reklamationen können nur anerkannt werden, wenn die Mängel innerhalb von 3 Tagen uns bekannt gemacht wurden. Geringfügige Abweichungen vom Muster (farblich und/oder technisch) sind kein Reklamationsgrund. Bitte senden Sie Reklamationen ausreichend frankiert zurück. Unfreie Sendungen können nicht angenommen werden. Die Portokosten werden nachträglich erstattet.


Gerichtsstand
Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, das Gericht des Hauptsitzes des Lieferanten zuständig.


Salvatorische Klausel
Sollte eine der Klauseln unwirksam oder undurchführbar sein bzw. werden bleiben die anderen davon unberührt.