Sculptural design

(DE)

Seit vier Jahren unterrichte ich verschiedene Klassen für gestaltende Berufe an der GPB - ein Bildungsträger für Ausbildungen auf dem ersten und zweiten Bildungsweg.

Die Klassen, die ich regelmässig einen Monat in der Grundausbildung im Zeichnen und plastischen Gestalten unterrichte, sind Auszubildende für 3d-game-design. Sie erlernen Grundlagen der Gestaltung, Anatomie und bewusste räumliche Wahrnehmung und perspektivische Dartsellung.

Die Schüler und Klassenstärken sind sehr unterschiedlich. Für den Frühjahrskurs hatte ich das Glück einer geringen Anzahl von acht Schülern. Das ermöglichte die Durchführung des plastischen Teils an einem entspannten und gastfreundlichen Ort - dem Cafe BAOBAB.

Wir haben uns in den zwei Wochen dort sehr wohl gefühlt und das gute Essen und die Musik genossen.

Vielen Dank an die Gastgeber Györgyi und Victor

Mareen Petzold

(EN)

For the past four years I have been teaching various classes for the design professions at the GPB - a training provider for first and second-level education.

The classes are attended by 3D game design apprentices that I regularly teach for one month in basic drawing and sculpting. They will learn the fundamentals of design, anatomy and conscious spatial perception and perspective representation.

For the spring course, I had the luck of a small number of eight students. This made it possible to carry out the sculpting part in a relaxed and hospitable place - the Cafe BAOBAB.

We felt very comfortable there in the two weeks and enjoyed the good food and the music.

Thank you to Györgyi and Victor for hosting us!

Mareen Petzold

Photos by Àgnes Gerevich.